Vakuumhärten

Das Vakuumhärten ist für sehr verzugsempfindliche Bauteile wie Präzisionsformteile sowie Werkzeuge und chirurgische Instrumente geeignet.

Die Bauteiloberfläche bleibt dank dem Vakuum blank und sauber.

Das Abschrecken findet unter einem N2-Gasstrom mit einem individuell einstellbarem Druck statt.

Die Eigenschaften des Vakuumhärtens sind:

  • geringste Maß- und Formänderungen
  • blanke und saubere Oberfläche
  • Oxidations- und entkohlungsfrei
  • hohe Werkzeugstandzeiten
  • umweltfreundlich

Unsere Bearbeitungsmöglichkeiten:

  • Chargengöße (LxBxH in mm) 750x500x500
  • Werkstoffe: Hochlegierte Werkzeugstähle, rost- und säurebeständige Stähle, Schnellarbeitsstähle, pulvermetallurgisch hergestellte Stähle